COMPULSIVE OVEREATING

LUXURIÖSER STATIONÄRER Zwanghafte Esssucht BEHANDLUNG IN DER SCHWEIZ

Viele von uns machen im Laufe ihres Lebens die Erfahrung, dass sie hin und wieder einem Heisshungeranfall verfallen.

Wenn diese Essanfälle jedoch regelmässiger werden, kann dies ein Anzeichen für zwanghafte Esssucht - auch bekannt als Binge Eating - sein.

Zu den Merkmalen dieser chronischen Esssucht gehört der schnelle Verzehr grosser Mengen an Lebensmitteln. Mit der richtigen Kontrolle und einer fachkundigen professionellen Behandlung kann man sich jedoch vollständig von der Zwanghaften Esssucht erholen und wieder eine gesunde Einstellung zum Essen entwickeln.


ÜBER THE KUSNACHT PRACTICE:

The Kusnacht Practice ist bekannt für ihre absolute, engagierte Aufmerksamkeit und Präzision, Ehrlichkeit und Transparenz in einem warmen und einfühlsamen Umfeld. Wir sind bekannt für Swiss Medical Excellence.

Unsere hochmoderne Einrichtung verbindet Schweizer Qualitätsstandards, Luxus und innovative Spitzentechnologie mit weltweit anerkanntem medizinischem Fachwissen, Mitgefühl und Sensibilität. Jeder einzelne Patient wird in seiner eigenen luxuriösen Fünf-Sterne-Residenz individuell und privat behandelt und mit den höchsten Standards an Professionalität, Pflege und Diskretion versorgt.

WAS GENAU IST ZWANGHAFTE ESSSUCHT?

Essen gehört zu den lebensnotwendigen Dingen, von denen man sich immer umgeben fühlt und denen man deshalb manchmal nur schwer entkommen kann. Zwanghafte Esser essen oft sehr schnell und bis zum Unwohlsein. Ausserdem nehmen sie auch dann noch Nahrung zu sich, wenn sie gar nicht mehr hungrig sind.

Diese Fressattacken werden häufig im Voraus geplant, in der Regel allein unternommen und können Lebensmittel umfassen, die speziell für solche Episoden erworben wurden.

Viele sagen, dass sie sich nach übermässigem Essen schuldig und beschämt fühlen. Männer und Frauen jeden Alters können darunter leiden, obwohl die Störung in der Regel im späten Teenageralter oder Anfang Zwanzig beginnt. Ein zwanghafter Esssüchtiger hat über mindestens sechs Monate durchschnittlich zwei Essattacken pro Woche.

Das Verhaltensmuster kann jedoch schon früh beginnen, wenn sich einige Kinder in Notsituationen dem Essen zuwenden. Der junge Verstand assoziiert daher Essen mit der Linderung trauriger Gefühle.

WORAUF SIE ACHTEN SOLLTEN:

  • Wenig essen in der Öffentlichkeit und Essattacken im Privaten
  • Sich durch Essgewohnheiten gequält fühlen
  • Negative Gefühle über sich selbst aufgrund des Gewichts
  • Ernährungsmoden
  • Depressionen nach übermässigem Essen

MASSGESCHNEIDERTE BEHANDLUNG:

In The Kusnacht Practice sind wir niemals voreingenommen. Unser Spitzenteam aus renommierten Experten wird sich darauf konzentrieren, Ihren Geist, Ihren Körper und Ihre Energie zu verbessern und Ihre Einstellung zum Essen zu ändern, um Ihre Episoden von zwanghafter Esssucht zu beseitigen. Jeder von uns ist einzigartig und Ihr Genesungsplan wird dies widerspiegeln und absolut individuell sein. Aber Sie werden wahrscheinlich von unseren Ärzten Therapien erhalten, die sich auf die biomolekulare Wiederherstellung (BIO-R®), Ihre Ernährung, Ihren Geist und Ihren Lebensstil konzentrieren.

Methoden wie kognitive Verhaltenstherapie (CBT), Psychotherapie und Ernährungstherapie werden wahrscheinlich angewendet. Dies wird uns helfen, alle zugrunde liegenden psychischen Probleme zu erkennen, die mit Ihrer Esssucht einhergehen können. Die eigentliche Ursache ist entscheidend.

Zusätzlich zu diesen Sitzungen werden von unseren komplementären Therapeuten bereichernde Behandlungen für Körper und Geist durchgeführt,

die Ihr Wohlbefinden und Ihr Energieniveau verbessern. Dies alles wird in völliger Privatsphäre und mit absoluter Diskretion in einer luxuriösen Schweizer Umgebung durchgeführt, nur einen kurzen Spaziergang vom beruhigenden Wasser des Zürichsees entfernt.

Unser unvergleichliches Team von Fachleuten wird eine nachhaltige Lösung entwickeln, um Ihr Leben zu verändern. Vergessen Sie nie, dass ein gesundes Verhältnis zum Essen wiederhergestellt und eine positive Zukunft nur für Sie aufgebaut werden kann.

„Meine Essanfälle wurden immer häufiger und ich hatte das Gefühl, keine Kontrolle mehr zu haben. Warum habe ich mir etwas angetan, das mich krank gemacht hat? Das Team hat die Ursachen für diesen Zwang herausgefunden, und es ist mir gelungen, einen neuen und gesunden Umgang mit Lebensmitteln zu finden.“

Sam, 46