The Kusnacht Practice Logo
NEWS

READ MORE
/

Privatklinik Burnout Behandlung

— Die Unfähigkeit, Stress auf eine gesunde Weise zu verarbeiten

Kontakt

 

Sehen Sie unser Video über Burnout und unsere Behandlung bei der Kusnacht Practice

Burnout Symptome

Symptome des Burnout-Syndroms

Zu den zahlreichen Symptomen des Burnout-Syndroms gehören:

1.    Fluchtgefühle

2.    Innere Leere

3.    Zunehmende Entscheidungsschwäche

4.    Unberechenbare oder wechselhafte Emotionen

5.    Gleichgültigkeit

6.    Gefühlter Kontrollverlust über das eigene Leben

7.    Nachlassende Motivation und Verlust der sozialen Interessen

8.    Nachlassendes Verlangen nach Dingen, die bisher wichtig waren, einschließlich Nahrung, Sex oder Unterhaltung

9.    Körperliche Probleme, wie z.B. Herzklopfen, wiederkehrende oder anhaltende Krankheiten, Ziehen in der Brust, Schmerzen oder Allergien

10.    Depressionen

11.    Zorn

12.    Panikattacken

13.    Erhöhter Konsum von Alkohol oder anderen Drogen

Was ist Stress und wie kann er zum Burnout führen?

Stress entsteht durch die Reaktion auf Stressfaktoren im täglichen Leben. Zu den bekannten Stressfaktoren gehören u.a. Probleme am Arbeitsplatz, Jobverlust, finanzielle Schwierigkeiten, Auseinandersetzungen, hohe Arbeits- oder Schulbelastung oder der Verlust einer nahestehenden Person. Jeder reagiert anders auf Stressfaktoren. Deshalb empfinden verschiedene Menschen dieselbe Situation als unterschiedlich stressing. Die Zahl der wahrgenommenen Stressfaktoren ist ausschlaggebend für die Stressintensität einer Situation. Und die Art und Weise, wie diese Stressfaktoren verarbeitet werden, bestimmt das empfundene Stressniveau und die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines Burnout-Syndroms. Wenn eine Person nur wenigen Stressfaktoren ausgesetzt ist, diese aber nicht auf eine gesunde Art und Weise verarbeitet werden, kann dies zu einem Burnout führen. Jemand anderes ist möglicherweise mit zahlreichen Stressfaktoren konfrontiert, verarbeitet diese aber richtig und fühlt sich deshalb weniger gestresst und ausgebrannt.

Stress bedeutet nicht gleich Burnout, aber Burnout ist auf Stress zurückzuführen. Wer einer Reihe von Stressfaktoren ausgesetzt und diese nicht gut verarbeiten kann, empfindet starken Stress, der mit jeder neuen schwierigen Erfahrung noch zunimmt. Falls eine solche Person weiterhin mit Stress konfrontiert wird und diesen nicht richtig verarbeitet, dann besteht ein erhöhtes Burnout-Risiko. Obwohl das Burnout-Syndrom oftmals in einem beruflichen Zusammenhang entsteht, kann es jeden treffen. Das Risiko besteht immer dann, wenn jemand nicht mehr normal leben kann, keine körperlichen und emotionalen Energiereserven mehr besitzt und mit den Nerven am Ende ist.

Schäden durch Burnout

Ein Burnout verursacht zahlreiche, oftmals zunächst unerkannte Schäden, die den Betroffenen einen großen Teil der Lebensenergie rauben. Um die belastenden Folgen nicht an sich heranzulassen ist eine enorme emotionale Kontrolle erforderlich. Wenn Betroffene einer Vergegenwärtigung dieser Probleme offen gegenüberstehen, können verschüttet geglaubte Energien freigesetzt werden und es kann eine innere Öffnung für den Heilungsprozess erfolgen.Schäden durch Burnout umfassen:

1.    Verlust des Idealismus oder der Träume, die zu Beginn der Karriere vorhanden waren

2.    Verlust der eigentlichen Rolle und Identität, die der Job ursprünglich bedeutet hatte

3.    Verlust von körperlicher und psychischer Energie

4.    Verlust von Freunden, Spaß und Zusammengehörigkeitsgefühl

5.    Abnehmendes Selbstbewusstsein, Kontrollverlust über das eigene Leben

6.    Verlust von Freude, Bedeutung und Sinn von Arbeit und Leben

Wenn Sie befürchten, dass Sie oder eine Ihnen nahestehende Person unter Burnout leiden könnten, bitte kontaktieren Sie uns.

Unsere Therapie für Burnout-Patienten in der Privatklinik Kusnacht Practice

 

Erfahrungsberichte unserer Patienten

  • Michael, 49

    "Ich war extrem erfolgreicher Geschäftsmann und habe mein Leben meiner Karriere gewidmet. Ich war geistig und physisch erschöpft, als ich zur Kusnacht Pactice kam, ich war nur ein Schatten meiner selbst. Jetzt weiß ich, wie ich meine Stimmung genau kontrollieren kann und positiv auf Stress reagiere."

Generelle Anfragen

Telefon +41 43 541 11 52
E-mail [email protected]

Behandlungsanfragen

Telefon +41 43 499 60 50
E-mail [email protected]

Für Behandlungsanfragen füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus, dann wird sich ein Mitglied unseres Teams mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir behandeln alle Anfragen mit größtmöglicher Diskretion

Verwandte Artikel

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass The Kusnacht Practice wieder uneingeschränkt arbeitet und die Schweizer Behörden unseren internationalen Kunden die problemlose Ein- und Ausreise zugesichert haben. Alle Sicherheitsvorkehrungen im Hinblick auf Covid-19 bleiben in Kraft, wie von der Schweizer Gesundheitsbehörde empfohlen.
Behandlungsanfragen richten Sie bitte an: +41 43 499 6050 / [email protected]