The Kusnacht Practice Logo
NEWS

READ MORE
/

Spielsucht

— Glücksspielstörungen und Selbstmord hängen miteinander zusammen

 

Sehen Sie sich unser Video über pathologisches Spielen und unsere Behandlung in The Kusnacht Practice an.

Treatment for gambling problem

Pathologisches Spielen: Symptome und Auswirkungen

Pathologische Spieler werden süchtig nach dem Nervenkitzel, immer höhere Beträge zu setzen und grössere Risiken einzugehen. Das hat oft katastrophale Folgen. Menschen, die Probleme mit dem Glücksspiel haben, können schlussendlich rund um die Uhr damit beschäftigt sein und extrem unruhig und gereizt werden, wenn sie versuchen aufzuhören. Der Kontrollverlust, die Verleugnung und das zwanghafte Verhalten kann ähnlich sein wie bei Menschen, die von Substanzen wie Drogen oder Alkohol abhängig sind. Häufig führt eine Spielsucht auch zu anderen Abhängigkeiten. Diese dienen dann als Bewältigungsmechanismus, um mit dem ständigen Spielstress fertig zu werden. Viele Spieler wenden sich Drogen, Alkohol und anderen Aktivitäten zu, um die durch ihre Spielsucht hervorgerufenen Sorgen zu lindern.

Die häufigsten Symptome des pathologischen Spielens

  1. Man versucht, sein Spielverhalten einzugrenzen oder zu stoppen, hat damit aber keinen Erfolg.
  2. Familienmitglieder oder andere Menschen werden angelogen, um die Glücksspielstörung herunterzuspielen.
  3. Man muss immer mehr Geld einsetzen, um den gleichen Nervenkitzel zu erzielen.
  4. Das Spielen dient dazu, Problemen zu entkommen oder Gefühle wie Hilflosigkeit, Schuld, Angst oder Depressionen zu lindern.
  5. Das Spielen gefährdet wichtige Beziehungen oder den Arbeitsplatz oder führt sogar zum Verlust der Beziehungen/des Arbeitsplatzes.
  6. Selbstmordgedanken und -tendenzen

Kosten

Wir bieten unseren Kunden hochwertige Behandlungen und allerhöchsten Komfort. Die Kosten für die Behandlung beginnt bei CHF 97’000 pro Woche. Dieser Betrag deckt sämtliche Programmkosten ab, ausgenommen: Transport zum/vom Haus des Kunden nach Zürich; medizinische Probleme, die nicht mit dem Behandlungsprogramm zusammenhängen; Nachsorge.

Die Gebühren werden direkt vom Kunden abgerechnet (wir arbeiten nicht mit Versicherungsunternehmen zusammen). Auf Anfrage unterbreiten wir Ihnen gerne ein schriftliches Angebot.

Die Leistungen von The Kusnacht Practice werden nicht durch Schweizer Krankenversicherungen übernommen. Alle Kosten sind direkt vom Kunden zu tragen. Patienten mit Wohnsitz in der Schweiz, die der Krankenversicherungspflicht unterliegen, können von ihrer Krankenversicherung gemäss dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) und dessen Durchführungsbestimmungen unter Umständen eine Erstattung für medizinische Leistungen erhalten.

Kundenreferenzen

  • Jason, 34 Jahre alt

    „Meine Frau hat mich Gott sei Dank davon überzeugt, The Kusnacht Practice aufzusuchen. Ich hatte das Ausmass meines Glücksspielproblems vollkommen geleugnet. Aber ich habe sehr viel über das Thema Sucht gelernt und weiss jetzt, wie sie sich auf mein Gehirn auswirkt. Mittlerweile kann ich mit den Triggern umgehen.“

Allgemeine Anfragen
(nicht zu Behandlungen)

Telefon +41 43 541 11 52
E-mail [email protected]

 

Behandlungsanfragen

Telefon +41 43 499 60 50
E-mail [email protected]

 

Wir behandeln alle Anfragen mit äusserster Vertraulichkeit. Unser einzigartiger Ansatz ist diskret, nicht wertend und vertraulich. Wir schauen über die Oberflächenprobleme hinaus, um die wahren zugrunde liegenden Ursachen zu identifizieren und zu behandeln. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren. Die Kosten für unsere umfassende Behandlung beginnen bei CHF 97‘000 pro Woche.

    Verwandte Artikel

    Wir freuen uns bekannt zu geben, dass The Kusnacht Practice wieder uneingeschränkt arbeitet und die Schweizer Behörden unseren internationalen Kunden die problemlose Ein- und Ausreise zugesichert haben. Alle Sicherheitsvorkehrungen im Hinblick auf Covid-19 bleiben in Kraft, wie von der Schweizer Gesundheitsbehörde empfohlen.
    Behandlungsanfragen richten Sie bitte an: +41 43 499 6050 / [email protected]