The Kusnacht Practice Logo
NEWS

READ MORE
/

Häufig gestellte Fragen

  1. Woher weiss ich, ob ich Hilfe von The Kusnacht Practice benötige?

    Wenn Sie befürchten, dass Sie oder jemand, der Ihnen am Herzen liegt, an einer Sucht oder einer anderen schädlichen Verhaltensstörung leiden/leidet, führen Sie bitte einen unserer Selbsteinschätzungstests durch, um festzustellen, ob Ihr Verhalten oder das Verhalten der anderen Person einige der Anzeichen für eine psychische Störung aufweist. Wenn Sie sich Sorgen um eine andere Person machen, sollten Sie auch überlegen, ob deren Störung dazu geführt hat, dass Sie Ihre eigenen Probleme entwickelt haben (Stichwort Co-Abhängigkeit). Bitte beachten Sie jedoch, dass unsere Selbsteinschätzungstests lediglich als Richtlinien dienen sollen und keine sichere Diagnosemethode darstellen. Andererseits bieten negative Antworten auf die Fragen in diesen Tests auch keine absolute Sicherheit, dass kein Problem besteht.

    Selbst für den Fall, dass die Ergebnisse unserer Selbsteinschätzungstests nicht darauf hinweisen, dass Sie oder jemand, der Ihnen am Herzen liegt, an einer bestimmten Störung leiden/leidet, deutet die blosse Tatsache, dass Sie besorgt genug sind, um unsere Website zu besuchen, schon darauf hin, dass sehr wohl ein Problem bestehen kann. Unsere Mission, unsere Kunden ganz individuell zu betreuen, bedeutet auch, dass wir immer bereit sind zu diskutieren, ob und wie wir in Ihrem speziellen Fall helfen können. Wenn Sie mit einem Mitarbeiter unseres Teams sprechen möchten, teilen Sie uns bitte Ihre Daten auf unserer Kontaktseite mit. Wir setzen uns dann in Kürze mit Ihnen in Verbindung.

  2. Wie kann ich jemanden davon überzeugen, sich in der The Kusnacht Practice helfen zu lassen?

    Ein wichtiger erster Schritt auf dem Weg zu einer vollständigen Genesung besteht darin, dass der Betroffene selbst die Sucht oder das schädliche Verhalten überwinden möchte. Im Gegensatz zu anderen Behandlungszentren versucht The Kusnacht Practice nicht, Klienten gegen ihren Willen zu therapieren.

    Wir wissen allerdings, wie schwierig es sein kann, einen geliebten Menschen davon zu überzeugen, dass er ein Problem hat. Wir betonen darüber hinaus stets, wie wichtig es ist, die Familie und Freunde eines Klienten in den Prozess einzubeziehen. So können wir die Angehörigen über das Verhalten der Betroffenen aufklären und es ihnen so ermöglichen, die Störung zu verstehen und den Kreislauf des Leidens zu durchbrechen.

    Aus diesem Grund bieten wir überall auf der Welt Interventionen an, die Ihnen dabei helfen, einen geliebten Menschen über sein Verhalten zu informieren und mit seinem Verhalten umzugehen, bevor es sein Leben und das Leben anderer um ihn herum vollständig zerstört. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

  3. Was unterscheidet den Behandlungsansatz von The Kusnacht Practice von anderen Methoden?

    Der Behandlungsansatz der Kusnacht Practice ist anders, da wir unsere Klienten individuell und sehr privat in einer 5-Sterne-Luxusumgebung behandeln. Unser klientenzentrierter Fokus unterscheidet sich darüber hinaus von den Therapien in den meisten anderen Behandlungszentren, da er sich mit den zugrunde liegenden Ursachen der jeweiligen Störung, zum Beispiel Depressionen, Angstzuständen oder Traumata, und nicht nur mit den Symptomen der Störung befasst. Dies versetzt die Patienten in die Lage, Rückfälle zu vermeiden, wenn sie das klinische Umfeld verlassen und nach Hause zurückkehren. Unser exzellentes Nachsorgeprogramm unterstützt dieses Ziel ebenfalls. Es hilft den Kunden bei der Wiedereingliederung in ihre häusliche und berufliche Umgebung, die möglicherweise genau die Trigger umfasst, die sie zuvor zum Rückfall ermutigt hatten.
    Auch unsere Behandlungsprogramme sind einzigartig und sehen damit völlig anders aus als die „Einheitslösungen“ in vielen anderen Behandlungszentren. Bevor wir für jeden einzelnen Kunden einen individuellen Behandlungsplan aufstellen, führen wir eine vollständige medizinische Untersuchung durch, die umfassende biochemische und neurochemische Tests umfasst, einschliesslich einer genetischen Untersuchung (Wangenabstrich) und der Entnahme von Blut, Urin, Speichel und Haaren. Darüber hinaus führen wir verschiedene andere Untersuchungen durch, darunter psychiatrische und sozialchemische Tests sowie Analysen von Ernährung und Lebensstil. Dies ermöglicht es uns, die Grundursachen für die Störung des Klienten zu identifizieren, die aus einem komplexen Zusammenspiel von physischen, psychischen, biochemischen, genetischen und sozialen Faktoren resultieren können. Anschliessend implementieren wir ein Behandlungsprogramm, das speziell auf die besonderen Probleme des Kunden zugeschnitten ist, und bieten ein umfassendes Genesungsprogramm an, das die gesamte Person behandelt: Körper, Geist und Seele.
    Im Gegensatz zu vielen anderen Behandlungszentren verzichten wir weitmöglichst auf die Gabe verschreibungspflichtiger Medikamente. Stattdessen setzen wir ein vollständiges Programm zur biochemischen Wiederherstellung sowie andere Therapieformen um, die es unseren Kunden ermöglichen, während ihrer gesamten Behandlung drogenfrei zu bleiben. Indem wir die Medikamentengabe, einschliesslich der unvermeidlichen Nebenwirkungen, vermeiden und die jeweils individuell beste Mischung aus organischen Mikronährstoffen und Aminosäuren bestimmen, stellen wir die gesunde Gehirnfunktion wieder her. So wird gewährleistet, dass chemische Ungleichgewichte, Müdigkeit, Stress und Angstzustände, die das Behandlungsprogramm behindern könnten, gar nicht erst auftreten.

  4. Wie lange dauert eine Behandlung in The Kusnacht Practice?

    Da der Behandlungsplan jedes Klienten einzigartig ist, ist die Dauer der Erstbehandlung und des Nachsorgeprogramms ebenfalls eine rein individuelle Angelegenheit. Abhängig von der Störung des Klienten und den zugrunde liegenden Ursachen (einschliesslich des Vorhandenseins und des Ausmasses chemischer Abhängigkeiten) gilt die Faustregel, dass der Klient einen bis sieben Tage lang von unserem Team internationaler Experten ärztlich untersucht wird. Danach dauert die Dauer der Erstbehandlung normalerweise zwischen sechs und zwölf Wochen. Während dieser Zeit wohnt der Kunde in einer unserer luxuriösen 5-Sterne-Residenzen. Nach Abschluss des Erstbehandlungsprogramms empfehlen wir dringend, dass die Kunden weiterhin auf unsere Unterstützung vertrauen, indem sie unser hervorragendes Nachsorgeprogramm in Anspruch nehmen. Dieses kann, je nach individueller Situation, zwischen einigen Tagen und zwei Jahren dauern.

  5. Wer ist für meine Behandlung im Behandlungszentrum verantwortlich?

    Alle unsere Behandlungsprogramme werden von unserem internationalen Team durchgeführt, das aus sorgfältig ausgewählten Fachleuten besteht, die mit Expertise, Erfahrung, Engagement und Diskretion selbst die Bedürfnisse von Kunden mit den allerhöchsten Erwartungen befriedigen. Sowohl gemeinsam als auch individuell stellt unser Team sicher, dass jeder Aspekt des Aufenthalts unserer Kunden in The Kusnacht Practice den höchstmöglichen Standards der Schweizer Exzellenz entspricht. Unser klinisches Team aus Ärzten, Psychotherapeuten, Beratern und Ernährungswissenschaftlern besteht aus weltbekannten Ärzten mit beispiellosem Fachwissen in der Behandlung von psychischen Störungen. Unser unterstützendes Therapieteam besteht aus Yogalehrern, Akupunkteuren, Reflexologen, Masseuren und Personal Trainern. Das breite Spektrum an ergänzenden und ganzheitlichen Behandlungstherapien, auf die sie sich spezialisiert haben, unterstützt die klinischen Aspekte des integrativen Behandlungsprogramms unserer Kunden umfänglich. In der Zwischenzeit kümmert sich unser diskretes und professionelles Team aus persönlichen Butlern, Gourmetköchen, Dienstmädchen und Fahrern um jeden Aspekt des Kundenaufenthalts in The Kusnacht Practice. Jeder Mitarbeiter setzt sich dafür ein, dass die Erwartungen unserer Kunden während ihres Aufenthalts in einer unserer luxuriösen 5-Sterne-Residenzen erfüllt und sogar übertroffen werden.

  6. Wie wird mein Behandlungsprogramm aussehen?

    Jeder Klient ist unterschiedlich, genauso wie die spezifischen Ursachen der jeweiligen Störung. Somit ist auch der Behandlungsplan eines jeden Klienten einzigartig. Die genauen Elemente der individuellen Behandlungspläne können somit nicht abstrakt beschrieben werden. Tatsächlich ist die einzige Gemeinsamkeit in der Arbeit mit unseren Patienten, dass wir uns auf die sehr persönlichen Details ihrer jeweiligen Störung konzentrieren. Nach Abschluss der ärztlichen Untersuchung, bei der unser internationales Team die Ursachen der Störung des Klienten identifiziert (die aus einem komplexen Zusammenspiel von physischen, psychischen, biochemischen, genetischen und sozialen Faktoren resultieren kann), können wir die Elemente, die in das personalisierte Behandlungsprogramm aufgenommen werden müssen, umfänglich bewerten. Dabei ermöglicht unsere beträchtliche Erfahrung in der erfolgreichen Behandlung zahlreicher Klienten es uns natürlich, eine erste Ein- und Abschätzung des wahrscheinlichen Behandlungsprogramms vorzunehmen (das nach Abschluss der medizinischen Untersuchung noch bestätigt/geändert werden muss), sobald wir die spezifische Situation des Klienten kennen. Um dies zu besprechen, kontaktieren Sie uns bitte.

  7. Kann mein behandelnder Arzt/Therapeut/Berater Vorschläge dazu machen, was mein Behandlungsprogramm umfassen sollte (oder in der Vergangenheit umfasst hat)?

    Ja. Wir sind uns darüber bewusst, dass einige Kunden bereits ein Vertrauensverhältnis zu anderen Medizinern aufgebaut haben (von denen übrigens viele Patienten an uns überweisen). Wir freuen uns, wenn sie uns ihr Wissen und ihren Input in Bezug auf die früheren Erfahrungen und Behandlungen des jeweiligen Klienten mitteilen.

  8. Wird jemand davon erfahren, dass ich in The Kusnacht Practice behandelt wurde?

    Nein. Diskretion und Anonymität gehören zu unseren grundlegendsten Prioritäten. Wir behandeln unsere Kunden individuell, sodass sich unsere Patienten niemals während des Aufenthalts im Behandlungszentrum über den Weg laufen werden. Jedes einzelne Mitglied unseres Teams wurde aufgrund seiner Diskretion und seiner nachgewiesenen Erfahrung im Umgang mit hochkarätigen Kunden sorgfältig ausgewählt. Ebenso haben wir Erfahrung im Umgang mit anonymisierten Kundendaten und in der Kontaktaufnahme mit medizinischen, rechtlichen oder anderen Vertretern eines Kunden. Anders gesagt: Es gibt nur eine Möglichkeit, wie jemand anders davon erfahren würde, dass ein bestimmter Klient unser Behandlungszentrum besucht hat, nämlich dann, wenn der Klient es selbst preisgibt.

  9. Was passiert, wenn meine Behandlung in The Kusnacht Practice abgeschlossen ist?

    Eines der Schlüsselelemente für eine dauerhafte Genesung ist, dass die Klienten weiterhin die gesunden Bewältigungsmechanismen und sonstigen Änderungen des Lebensstils, die sie während ihrer Erstbehandlung im Behandlungszentrum erlernt haben, beibehalten. Aus diesem Grund ist die Nachsorge von entscheidender Bedeutung für eine langfristige Genesung. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, bieten wir eines der besten Nachsorgeprogramme der Welt an. Im Rahmen dieser Nachsorge kann ein Mentor oder Berater den Kunden nach Abschluss der Behandlung begleiten, um seine Wiedereingliederung in sein Zuhause, seine Familie, die Arbeit, die Schule und den Freundeskreis zu unterstützen. Ebenso wichtig ist es, dass der Psychotherapeut dem Klienten hilft, seinen Lebensstil an sein Genesungsprogramm anzupassen. Weitere Elemente des Programms können im ersten kritischen Zeitraum tägliche Telefon-/Skype-Gespräche umfassen, aber auch wiederkehrende Besuche in The Kusnacht Practice (oder Hausbesuche eines Mitglieds unseres klinischen Teams), dann für einen zu bestimmenden Zeitraum nach dem Verlassen des Behandlungszentrums.

  10. Wo werde ich während meiner Behandlung wohnen?

    Unsere Kunden wohnen in unseren luxuriösen 5-Sterne-Residenzen, die sich jeweils in der Nähe des Zürichsees befinden, stilvoll eingerichtet und mit modernen Designermöbeln ausgestattet sind. Geniessen Sie die absolute Privatsphäre, herrliche Aussichten, einen einfachen Zugang zu den Alpen und die entspannende Umgebung. Die Kunden werden nach Absprache von einem persönlichen Butler (der gleichzeitig ein ausgebildeter Gourmetkoch ist), einem Dienstmädchen und einem Fahrer betreut. Sie alle sorgen dafür, dass sich unsere Kunden während ihres Aufenthalts im Behandlungszentrum wie zu Hause fühlen.

  11. Wie viel kostet mich die Behandlung?

    Im Gegensatz zu den meisten anderen Rehabilitationskliniken veröffentlichen wir gerne die Gesamtkosten unserer Dienstleistungen. Die Kosten für die Behandlung beginnen bei CHF 97’000 pro Woche. Dieser Betrag deckt sämtliche Programmkosten ab, ausgenommen: Transport zum/vom Haus des Kunden nach Zürich; medizinische Probleme, die nicht mit dem Behandlungsprogramm zusammenhängen; Nachsorge. 

    Die genauen Preise variieren je nach den beteiligten Spezialisten, der Dauer und Häufigkeit der Behandlung und wann/wo die Behandlung bereitgestellt wird. Unsere Behandlungskosten beinhalten keine optionalen Zusatzleistungen wie unsere exklusiven ambulanten Einrichtungen oder medizinische Kosten, die nicht mit der Behandlung des Kunden zusammenhängen, wie z. B. die medizinische Behandlung von Herz- oder Lebererkrankungen. Wenn Sie die erwarteten Kosten in Ihrer individuellen Situation besprechen und/oder einen Kostenvoranschlag anfordern möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

    Die Leistungen von The Kusnacht Practice werden nicht durch Schweizer Krankenversicherungen übernommen. Alle Kosten sind direkt vom Kunden zu tragen. Patienten mit Wohnsitz in der Schweiz, die der Krankenversicherungspflicht unterliegen, können von ihrer Krankenversicherung gemäss dem Bundesgesetz über die Krankenversicherung (KVG) und dessen Durchführungsbestimmungen unter Umständen eine Erstattung für medizinische Leistungen erhalten.

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass The Kusnacht Practice wieder uneingeschränkt arbeitet und die Schweizer Behörden unseren internationalen Kunden die problemlose Ein- und Ausreise zugesichert haben. Alle Sicherheitsvorkehrungen im Hinblick auf Covid-19 bleiben in Kraft, wie von der Schweizer Gesundheitsbehörde empfohlen.
Behandlungsanfragen richten Sie bitte an: +41 43 499 6050 / [email protected]